„Die Alm“: ProSieben holt „Promischweiß und Edelweiß“ zurück ins TV – alle Infos zum Comeback der Actuality-TV-Present

0
0
„Die Alm“: ProSieben holt „Promischweiß und Edelweiß“ zurück ins TV – alle Infos zum Comeback der Actuality-TV-Present



Ab dem 24. Juni 2021 schickt ProSieben nach langer Pause wieder zahlreiche Promis auf „Die Alm“. Wir haben alle Infos zur Rückkehr des Actuality-TV-Codecs. ProSieben hat für den Sommer ein altes Actuality-TV-Format wieder ausgegraben.Ab dem 24. Juni 2021 wird „Die Alm“ zurück in die deutschen Fernseher kehren.Wir haben alle Infos zum Comeback der TV-Present hier für Sie im Überblick. München – „Alpenglühen statt Blitzlicht-Gewitter. Gummistiefel statt Excessive Heels. Kuhmilch und Quellwasser statt Latte Macchiato und Champagner“, so bewirbt ProSieben die Wiederauflage des Codecs „Die Alm“ und verspricht „sechs Folgen bester Actuality-Unterhaltung“. Am 24. Juni 2021 startet die Trash-TV-Present in die inzwischen dritte Staffel, wobei sich wohl nur ausgewiesene TV-Junkies an die Vorgängerfolgen erinnern dürfte, denn die liegen bereits Jahre zurück. Damit Sie aber intestine gewappnet sind für das große „Alm“-Comeback, können Sie sich hier auf den neuesten Stand bringen. So haben wir alles Wissenswerte zu den Themen „Promischweiß und Edelweiß“, so das Motto der Sendung, nachfolgend im Überblick.„Die Alm“: ProSieben-Actuality-Format feiert 2021 sein großes TV-ComebackWer reiht sich dieses Jahr ein in die royale Riege um „Almkönigin 2004“, Kader Loth, und „Almkönig 2011“, Manfred Ludolf? Diese Frage soll diesen Sommer auf ProSieben geklärt werden, wenn der Sender seine Present „Die Alm“ wiederbelebt. Zehn Jahre ist es her, als die Actuality-Present zuletzt über die Bildschirme flimmerte. Nun hat man das Format aber wieder tief aus der Mottenkiste ausgegraben, um sechs Wochen lang wieder Trash-TV-Unterhaltung vom Feinsten zu liefern. So setzt man beim Konzept der Actuality-Present auf das altbewährte und für solche Genres zugleich typische Muster: Eine Reihe TV-Sternchen wird an einem ungewöhnlichen Ort zur WG wider Willen verdonnert, muss sich dort im neuen Alltag und in verschiedenen Wettkämpfen bewähren und wird dabei rund um die Uhr von Kameras begleitet. Was schon RTL mit Formaten wie „Das Sommerhaus der Stars“ oder natürlich dem Klassiker, dem „Dschungelcamp“, hohe Quoten bereitet hat, soll nun auch auf ProSieben funktionieren. „Die Alm“ (ProSieben): Das ist das Konzept der Fernseh-ShowSo wird der Sender zum „Alm“-Begin am 24. Juni 2021 einige Möchte-Gern-Promis in eben in jene neuartige Unterkunft sperren und sie mit verschiedenen Gemeinheiten triezen. An einem „geheimen Ort vor grandiosem Bergpanorama“ sollen die Stars ein einfaches Leben im Einklang mit der Natur führen – was zugleich allerdings bedeutet: ohne Strom und fließendes Wasser. Folglich müssen die Almbewohner auf ihren luxuriösen Alltag verzichten und sich mit vergleichsweise wenig zufriedengeben. Doch damit nicht genug, denn dazu kommen harte körperliche Arbeit und „herausfordernde Muhproben“, wie der Sender die kuriosen Aufgaben, die es für die Promis während ihres Alm-Aufenthalts zu bewältigen gilt, augenzwinkernd nennt. Zur Belohnung, wenn sie Spiele wie „Fang das Tier“ oder „Mistrodeo“ erfolgreich meistern, bekommen die Almbewohner dann ein wenig Komfort in Type von Geschirrsets bis hin zu Nahrungskörben zurück.Genauso interessant und amüsant wie die Stars bei den „Muhproben“ zu beobachten, dürfte für die Zuschauer allerdings auch werden, was hinter den vier Holzwänden der Alm alles passiert. Vermutlich wird es, wie für derartige Trash-Formate üblich, auch in der dritten Staffel „Die Alm“ wieder jede Menge Zoff und Lästereien geben. Doch welche Promis machen den Tieren auf der Weide Konkurrenz und werden zum redensartlichen Hornochsen oder zur Zimtzicke? Wer entpuppt sich als echter „Alm-Traum“ und wer wird am Ende zum „Almkönig“ beziehungsweise zur „Almkönigin“ gekrönt?Welche Promis ziehen 2021 auf die ProSieben-Alm?Die Alm-Kandidaten wurden offiziell bestätigt. Der neue Alm-Forged in der dritten Staffel besteht aus den folgenden TV-Sternchen: Aaron Hundhausen (22, Ex-„Are You The One?“-Teilnehmer)Benedetto Paterno (27, Ex-„Prince Charming“-Teilnehmer)Christian Lohse (54, Koch)Eddy Kante (61, Bodyguard und Schauspieler)Ioannis Amanatidis (31, Ex-„Bachelorette“-Teilnehmer)Katharina Eisenblut (26, Ex-„Deutschland sucht den Famous person“-Teilnehmerin)Magdalena Brzeska (43, Profiturnerin)Matthias Schneider aka Hollywood Matze (47, YouTuber)Mirja du Mont (45, Schauspielerin und Mannequin)Paris Herms (25, Barbie-Mannequin und Influencerin)Siria Campanozzi (21, Ex-„Temptation-Island“-Teilnehmerin)Vivian Schmitt (43, Darstellerin in Erwachsenen-Filmen)Yoncé Banks (27, „Queen of Drags“-Gewinnerin) Welcher der Promis noch im Rennen bei „Die Alm“ 2021 ist, erfahren Sie stets hier.Christian Düren und Collien Ulmen-Fernandes moderieren „Die Alm“ 2021Was ebenfalls bereits feststeht, ist, wer die Zuschauer durch das „Alm“-Comeback im kommenden Sommer führen wird. So wird die Wiederbelebung des Codecs moderiert vom selbsternannten Actuality-Profi, Christian Düren: „Ich bin ein großer Actuality-TV-Fan und sauge wirklich alles aus dem Style auf“, freut sich der Liebhaber gepflegter Trash-Unterhaltung schon auf seine neue Aufgabe. An die Seite gestellt bekommt er dafür Collien Ulmen-Fernandes, die auch bereits ahnt: „Da ist bestimmt ordentlich was los auf der Alm.“„Die Alm“ 2021: So sehen Sie das Comeback der ProSieben-ShowWas dann alles genau „los ist“, das können alle ProSieben-Zuschauer ab dem 24. Juni 2021 zur besten Sendezeit stay mitverfolgen: Die neuen Exhibits „Die Alm“ laufen dort immer donnerstags um 20:15 Uhr im TV und können außerdem über den Anbieter „Joyn“ gestreamt werden. Alle detaillierten Infos zu den Sendeterminen und die Antwort auf die spannende Frage, wer die Present wann verlassen musste, können Sie außerdem ebenfalls bei uns auf der Seite nachlesen. (lros)
Rubriklistenbild: © ProSieben/Arne Weychardt



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.