„Love Island“ 2021: Das große Finale! Wer hat gewonnen?

0
1
„Love Island“ 2021: Das große Finale! Wer hat gewonnen?



„Love Island“ ist ein fünftes Mal zu Ende gegangen. Wer stand im Finale, wer hat auch noch 50.000 Euro und nicht nur die große Liebe mit nach Haus genommen?
Wer in dieser Staffel auch einen Bon Schlonzo vermisst hat, kann sich den Authentic-Hendrik immerhin bald bei „Promis unter Palmen“ mal wieder anschauen. Und mit Elena Miras kann man dort gleich noch einen zweiten Love-Island-Profi unter Beobachtung nehmen. Mit der fünften Staffel „Love Island“ geht es jedenfalls zu Ende und wie zu erfahren battle, battle es das letzte Finale, bei dem wir von Jana Ina Zarella betreut wurden. Die sechste Staffel startet aber trotzdem schon im Herbst 2021. Wer sie dann moderiert ist noch nicht bekannt.
Die {Couples} der vergangenen Staffeln und wie es ihnen erging, hier im Video:
Die Zukunft der FAST AND FURIOUS-Saga
Alle verpassten Folgen der Staffel könnt ihr bei TVNOW im Stream nachholen. 
„Joyful Hippie“-Island ist am Ende angekommen. Was in dieser Staffel meistenteils fehlte, waren die emotionalen Dramen. Es wurde meistenteils ruhig und zwischenmenschlich einwandfrei über die Dinge geredet und sich gegenseitig gesagt, „was man nicht feiert“ und dann hat man sich „protected!“ vertragen. Supersafe. Ohne Angel Adriano hätte man auch nur sehr selten was zu lachen gehabt. In diesem Sinne battle es eine ebenso schöne wie ab und an recht langweilige Staffel. Aber es geht ja schließlich nicht nur um grenzwertige Unterhaltung, sondern vor allem um wahre Liebe und die 50.000 Euro.
Wer hat „Love Island“ 2021 gewonnen?
Wie es mit der Liebe aussieht, müssen alle für sich entscheiden, aber wer das Geld gewinnt, entscheidet immer noch das Publikum. Micha und Tim überbrachten die Nachrichten.
Platz 3: Finn Emma und Chris
Platz 2: Greta und Fynn
Gewonnen haben: Bianca und Paco. Bianca durfte über das Geld entscheiden. Alles behalten oder die Beute mit Paco teilen. Sie entschied sich für das Teilen und die Liebe.
Der Paarungen gab es viele in diesem Jahr, hier sind sie alle versammelt:
Bilderstrecke starten(40 Bilder)„Love Island“ 2021: Finalisten, Gewinner und alle Paare, Singles und Granaten
Dennis und Nicole: Plötzlicher Ausstieg aus dem Langzeit-Couple
Am Freitag waren sie noch unter unseren drei Favoriten für den Sieg, damit ist seit Sonntag Schluss. Nicole entschied, dass es draußen nicht klappen würde mit den beiden und stellte sich nicht zu Dennis. Beide verließen die Insel zum Halbfinale nach Wochen der Unzertrennlichkeit als Single.
„Love Island“ Finale 2021: Die drei Finalisten-Paare
Greta und Fynn: Auch wenn Greta zwischendrin bei den App-Votings leichte Anzeichen von Unbeliebtheit beim Publikum zeigte, muss das nichts heißen. Sie sind das letzte Paar der ersten Stunde im Finale und hatten die gesamte Staffel für Augen füreinander, der Sieg liegt nah.
Bianca und Paco: Sie haben den Angel-Adriano-Kuppel-Bonus und auch dessen absoluten Segen. Sowas gottgleiches kann auch zum Sieg verhelfen. Secure! Außerdem scheinen sie sehr intestine zu harmonieren.
Finn Emma und Chris: Sie sind erst recht kurz vereint, denn Chris kam mit Leo als eine der letzten Granaten.
Emilia wirft das Handtuch
Sie battle diejenige in dieser Staffel, wenn nicht sogar überhaupt, die die meisten Couple-Enttäuschungen hinnehmen musste. Am Ende konnte sie sich tatsächlich noch einmal für Adriano, Alex oder Leo entscheiden. Alex hatte sich in den letzten Tagen immer mal anders besonnen und ab und zu auch doch tiefere Gefühle zu Emilia entdeckt, aber insgesamt battle Emilia nicht mehr davon überzeugt, dass noch alles intestine werden könnte und verabschiedete sich aus dieser Staffel als Single.
 



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.