Manuel Neuer ist wieder nicht der beste Torhüter in FIFA 22 – Die 7 stärksten Keeper

0
0
Manuel Neuer ist wieder nicht der beste Torhüter in FIFA 22 – Die 7 stärksten Keeper


Einige FIFA 22 Rankings sind jetzt bekannt. Dazu gehören auch zahlreiche Torhüter wie Manuel Neuer. Wer ist dieses Jahr der beste Keeper?

Diese Rankings sind bekannt: In den vergangenen Tagen tauchte schon eine ganze Reihe von Werten für FIFA 22 auf.

Gerade die offiziellen High-Rankings waren in Sachen Torhütern spannend. Denn einige der Keeper in FIFA 22 gehören zu den am höchsten bewerteten Spielern im ganzen Spiel.

Dementsprechend gibt es nun schon eine Übersicht, welche Keeper EA Sports activities in diesem Jahr am stärksten einschätzte.

Welche High-Torhüter in diesem Jahr euren Kasten sauber halten könnten, zeigen wir euch hier.

Warum sind die Rankings wichtig? Die Rankings bestimmen, wie stark die Spieler in FIFA 22 sind. Je höher der Wert einer Spielerkarte und je besser die Stats, umso nützlicher ist ein Fußballer in FIFA 22. Jedes Jahr führen die Rankings außerdem zu einer großen Diskussion unter Followers: Sind die Rankings gerecht? Wie hat der Lieblingsfußballer abgeschnitten? Welche Spieler kann man in FIFA 22 für sein Staff einplanen? Solche Fragen sind es, die regelmäßig vor dem FIFA-Launch diskutiert werden.

Die besten Torhüter in FIFA 22

Die 3 stärksten Torhüter

Das sind die High 3 Torhüter: Den ersten Platz im Rating belegt wie schon im vergangenen Jahr Atlético Madrids Torhüter Jan Oblak, der erneut ein 91er-Score erhalten hat. Auch seine sonstigen Stats bleiben tatsächlich komplett unverändert.

Dahinter gibt es eine neue Nummer 2: Bei Manuel Neuer hat es zwar erneut nicht für den Titel “bester Keeper im Spiel” gereicht, doch immerhin gab es ein Improve um einen Gesamtpunkt. Der Bayern- und Nationalkeeper dürfte auch in FIFA 22 ein starker Rückhalt werden.

Auf Platz 3 steht, wie schon im vergangenen Jahr, Barcelonas Torhüter Marc-André ter Stegen, der auch Neuers Konkurrent im Kasten der deutschen Nationalmannschaft ist. Beide haben dieses Jahr ein Score von 90.

Donnarumma macht einen Sprung

Diese Spieler folgen: Hinter dem “90er-Membership” stehen gleich vier weitere Torhüter in den High 22 der Spieler in FIFA 22, deren Rankings sich auch nicht verstecken müssen.

Donnarumma: Der neue PSG-Keeper und frisch gebackene Europameister springt von brauchbaren 85 in FIFA 21 auf starke 89 in FIFA 22. PSG wird damit noch besser, als es dank der Offensive eh schon ist. Alisson muss ein Downgrade hinnehmen, von 90 auf 89. Damit folgt er seinem Staff-Kollegen Salah, der auch einen Rückschlag hinnehmen musste – und damit zu den Überraschungen der bisherigen Rankings zählt. Courtois von Actual Madrid bekommt wie schon im vergangenen Jahr eine 89er-Karte und ist damit die drittbeste Torhüter-Karte in LaLiga.Ederson vom englischen Meister Manchester Metropolis macht einen Hüpfer von 88 auf 89. Natürlich wird es in FIFA 22 noch jede Menge weiterer Torhüter geben. Wie deren Rankings aussehen, dürften die kommenden Tage zeigen, wenn weitere Werte bekannt werden.

Die Veröffentlichung von FIFA 22 kommt derweil immer näher. Alle Infos zum FIFA 22 Launch findet ihr hier.



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.